Wein- und Fischerfest auf der Reichenau 2000

Weinfest auf der Reichenau am 4./5. August 2000

Um den Überblick nicht zu verlieren, haben wir die Bilder von der Fahrt zum Fischer- und Weinfest auf die Insel Reichenau in einige große Blöcke eingeteilt. Diese sind:

Anreise

ReiseleitungFanfarenzugBegrüßung durch die „Leisereitung“ Fischer vor dem Hotel. Hier haben wir alle übernachtet, auch die die eigentlich mit dem Vorhaben geprahlt haben zu zelten. Angeblich war kein Platz mehr auf dem Campingplatz, aber die herrschende Meinung geht von Drückbergerei aus.

Später erfolgte die stürmische Begrüßung durch den weltbekannten Fanfarenzug der Insel Reichenau auf dem Festplatz.

Abendimpressionen

Gruppe2Gruppe5Gruppe1FischersAbwegeDas Wetter spielte zwar gar nicht mit, aber wir fanden wegen des diszipliniert pünktlichen Eintreffens der Zecher Reisemitglieder immer einen trockenen Platz unter einem Schirm.

Sugar in the morning...DorisInteressanterweise hat sich der Reiseleiter schon nach kurzer Zeit in einige der weiblichen Mitreisenden verguckt…

CamperRustemeiersJöheZecherIm weiteren Verlauf des Abends ließen wir uns den „Auggener Schäf Gutedel, trocken“ in nennenswerten Mengen schmecken.

JökaDies hatte fatale Auswirkungen auf den allgemeinen Zustand der Gruppe im allgemeinen und einiger Mitreisenden im speziellen.

TinaSpocky bei der FütterungNatürlich sind hier noch keine richtig peinlichen Bilder dabei. Die kommen erst zum Schluss!Taubenus

TinaGrit und DorisZu fortgeschrittener Stunde trafen wir dann noch weitere unerwartete Gäste. Dies waren Taubenus aus Konstanz und Alfred aus Blaubeuern, den die meisten vom letzten Jahr noch kannten.

joehe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Zurück nach oben